Mund-, Kiefer-, Gesichts­chirurgie und Implanto­logie in Braun­schweig

Dentoalveoläre Chirurgie

Chirurgie der Mundhöhle
Auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft

Die Dentoalveoläre Chirurgie ist ein Kernelement der Mund- und Kieferchirurgie, sie umfasst alle operativen Maßnahmen an den Zähnen (Dent) und am Zahnfach (Alveole). Als Fachärzte für MKG-Chirurgie und Fachzahnärzte für Oralchirurgie bieten wir Ihnen hier in Braunschweig das gesamte Behandlungsspektrum an.

Dentoalveoläre Chirurgie
in der MKG-Praxis Dr. Dr. Cordesmeyer und Dr. Eschholz

Weisheitszahnentfernung

Sanfte Weisheitszahnextraktion
Kombinierte Entfernung aller Weisheitszähne möglich

Es gibt viele Gründe, die für eine Entfernung der Weisheitszähne sprechen. Auch wenn noch keine Beschwerden wie Schmerzen oder Entzündungen bestehen, können bestimmte Indikationen eine Weisheitszahnentfernung notwendig machen.

Von einer verlagerten Position sprechen wir, wenn sich der Weisheitszahn gekippt oder andersartig im Kiefer präsentiert. Eine retinierte Lage hingegen bedeutet, dass sich ein Weisheitszahn tief im Knochen befindet und nicht in die Mundhöhle durchbrechen kann. Jeder Platzmangel im Zahnbogen kann generell Entzündungen, Beschädigungen der Nachbarzähne oder Zystenbildungen begünstigen. Sind alle vier Weisheitszähne vorhanden, empfehlen wir – im Sinne der Prävention – die kombinierte Entfernung in einer Sitzung.

Aus großen Studien ist heutzutage bekannt, dass weisheitszahnbezogene Erkrankungen mit höherem Lebensalter stark zunehmen. Außerdem sind fast alle belassenen Weisheitszähne im Laufe des Lebens behandlungsbedürftig und mehr als die Hälfte der Weisheitszähne verursachen Schäden an den 2. Molaren (Backenzähnen).

Für uns ist die Entfernung des Weisheitszahns ein Routineeingriff, den wir in unserer Braunschweiger Fachpraxis mithilfe der örtlichen Betäubung vornehmen. Sofern Patienten dies wünschen, können wir die Behandlung auch in Vollnarkose oder Dämmerschlaf durchführen. Gerade Betroffene mit Zahnarztangst oder junge Patienten profitieren von einer schonenden, schmerzfreien Weisheitszahnentfernung.

Mund-, Kiefer-, Gesichts­chirurgie und Implanto­logie in Braun­schweig

Wurzelspitzenresektion

Unsere endodontische Chirurgie
Mikroskopische Wurzelspitzenresektion mit retrograder Aufbautechnik

Die Wurzelspitzenresektion ist ein operatives Verfahren, bei dem das Zahnfleisch über einen seitlichen Zugang bis zur Wurzelspitze hin geöffnet wird. Von dort wird die betroffene Wurzelspitze behutsam chirurgisch abgetragen, das entzündete Gewebe entfernt und der Wurzelkanal anschließend gegen eine Neubesiedlung verschlossen.

Wir wenden die Wurzelspitzenresektion an, wenn eine endodontische Wurzelkanalbehandlung den Krankheitsprozess nicht mehr zuverlässig eindämmen kann. Meist ist die Wurzelspitze zu stark entzündet und der Zahn lässt sich mit konventionellen Erhaltungsstrategien nicht mehr retten. Eine Wurzelspitzenresektion erfordert aufgrund des oft stark verzweigten Kanalsystems viel Erfahrung und ebenso viel Fingerspitzengefühl!

Auf dem Gebiet der operativen Wurzelspitzenresektion kann unsere MKG-Praxis in Braunschweig auf eine hohe Erfolgsrate verweisen. Weil wir zudem mikroskopisch gestützt arbeiten, erhalten wir einen Einblick mit hoher Detailfülle. Das macht es uns möglich, minimalinvasiv zu behandeln, indem wir gesundes Gewebe weitgehend schützen.

Alles über unsere Wurzelspitzenresektion auf einen Blick:

  • Besonders schonende, minimalinvasive OP
  • Retrograde Aufarbeitung der Wurzelkanäle mit Ultraschall nach dem neuesten Stand der Technik, dadurch erreichen wir eine präzise Präparation
  • Mikroskopisch-gestütztes Arbeiten für beste Einsicht ins OP-Gebiet
  • Erfahrene Behandler garantieren gute Erfolgsprognose
  • Auf Wunsch in Vollnarkose oder Dämmerschlaf

Parodontalchirurgie

Rezessionsdeckung, Transplantation, Knochenaufbau

Erfolgreiche Parodontologie funktioniert, wenn alle therapeutischen Maßnahmen in einem Gesamtkonzept vorliegen und sinnvoll aufeinander aufbauen. Wir führen die notwendigen Maßnahmen im Rahmen eines systematischen Therapieplans durch. Deshalb stimmen wir uns vor und nach einer parodontalchirurgischen Maßnahme mit dem behandelnden Zahnarzt ab.

Die konventionelle („geschlossene“) Parodontitistherapie konzentriert sich auf die Entfernung bakterieller Entzündungen und Plaque aus Zahnfleischtaschen. Ist die Taschentiefe noch gering ausgeprägt, kann der Zahnarzt hier gut unter Sicht arbeiten.

Die operative („offene“) Parodontitistherapie in unserer MKG-Praxis folgt, wenn sich die bakterielle Entzündung bereits tiefer in den Zahnhalteapparat vorgearbeitet hat. Dieser Entzündungsprozess äußert sich durch starken Zahnfleischrückgang, sehr tiefe Zahnfleischtaschen und freiliegende Zahnwurzeln. Eine stark fortgeschrittene Parodontitis erfordert ein chirurgisches Vorgehen, um einen weiteren Knochenschwund zu stoppen und dem Zahnverlust vorzubeugen.

Unser parodontalchirurgisches Angebot umfasst:

  • Plastische Parodontalchirurgie mit den Leistungen Rezessionsdeckung, Zahnfleisch- und Bindegewebstransplantate. Durch eine Parodontitis oder andere Einflüsse kann es zu einem Rückgang von Zahnfleisch und somit freiliegenden Zahnhälsen kommen. Dieser Zustand wird Rezession genannt. Eine Rezession führt zu erhöhter Schmerz- oder Temperaturempfindlichkeit und kann ästhetisch störend sein. Mithilfe von plastischer Parodontalchirurgie, der sogenannten Rezessionsdeckung, kann verlorenes Zahnfleisch ersetzt werden und freiliegende Zahnoberflächen gedeckt werden. Hier nutzen wir Techniken wie Zahnfleischtransplantate, Bindegewebstransplantate sowie weitere plastische Zahnfleischkorrekturen.
  • Regenerative Parodontitis-Chirurgie rund um den Wiederaufbau von Knochendefekten. Ist im Rahmen einer Parodontitis der Halteapparat der Zähne verloren gegangen, kann es zum Verlust von Knochen und der Ausbildung sogenannter Knochendefekte kommen. Durch regenerative Eingriffe am Zahnhalteapparat und den Einsatz von Membranen, Knochenersatzmaterialien oder Schmelzmatrixproteinen gelingt es, bestehende Knochendefekte wieder aufzubauen.

Wir verwenden CookiesCookie Details
zurück

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken

Wir nutzen Google Analytics um zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird und sie entsprechend zu verbessern.

Externe Medien

Um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, greifen wir auf externe Services und Medien zurück. Ich willige ein, dass verschiedene Daten (insbesondere gekürzte IP-Adresse, Informationen zum Browser und Betriebssystem) an Unternehmen in Ländern ohne angemessenes Datenschutzniveau übermittelt werden. Sie können die Services hier einzeln aktivieren oder deaktivieren: